Internationale Oststeirische Jugend-Radtour

3. September 2016 11:47
   

Im August fand heuer wieder die große heimische U17-Radjugendtour statt, anlässlich seiner schon 31.Auflage ist dieses große internationale Etappenrennen vom südlichen Burgenland in die Oststeiermark übersiedelt: neue Etappenorte, neue Herausforderungen lassen dieses europaweit vielleicht größte Nachwuchsrennen in einem attraktivem Umfeld erscheinen.
Nicht weniger als zwölf Nationalmannschaften aus ganz Europa und starke Regional-und Vereins-Auswahlen sind auf zwei österreichische Sechserteams getroffen; 22 Mannschaften insgesamt und ein Tourtross von über dreihundert Personen hatten für viel Leben und Bewegung im oststeirischen Hügelland gesorgt. A propos Hügel: die vier Etappen mit insgesamt fast dreihundert Kilometern und knapp zweitausend Höhenmetern hatten es in sich.
Hier sind einige Mitschnitte von der 2. Etappe von Fürstenfeld nach Pöllau.
Die „Radregion Oststeiermark“ wollte sich als Gastgeber der heurigen (und hoffentlich auch der folgenden) Radjugendtour mit ihrer attraktiven touristischen Infrastruktur als Förderer und Unterstützer des heimischen Radsportes präsentieren.

Copyright © 2016 | http://echtzeit-tv.at | Redaktion Steiermark | Johann Wagner