Missing Link geigte im Pfarrstadl in St. Lorenzen auf.

21. September 2015 14:33
   

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ts). „Missing Link“ spielte am 19. September im Pfarrstadl St. Lorenzen Austro-Pop vom Feinsten. Dem lauschten neben Bgm. Rupert Dworak und den Gemeinderäten Manuel Maier und Manfred Ofenböck auch Franz Fidler, Franz Reiterer, Lackierermeister Michael Ofner, Erich Zottl, Margit Kirnbauer, Susi Mader, Maria und Josef Haselbacher, Christina Fuchs und Michelle Hecher, Christoph und Andrea Weinzetel, Gerlinde Morgenbesser, Werner und Heidi Dorfmeister, Markus Tesarik, „James“ Pinkl, Kurt Hofsteter, Roman Kargl sowie Jugendstadträtin Jeannine Gersthofer und Thomas Schmid.

► KANAL JETZT ABONNIEREN: http://goo.gl/vlbq5l

Copyright © 2015 | http://echtzeit-tv.at | Redaktion NÖ | Peter Geyer