„Naive Malerei“ von und mit Ernst Istvanits in der kleinen Galerie Neunkirchen

16. Juni 2016 9:58
   

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er singt, er schreibt Liedtexte (nicht immer ganz brave: „Du wirst es schon sehen, auch winzige Pimmel sind ansprechend schön“) und malt: Das Multitalent Ernst Ivanits gastierte am Mittwoch in der Kleinen Galerie. Seinen Auftritt genossen neben Wurst-Künstler Christian Allinger auch Taxler Fritz Pruggmayer, Ex-Spitals-Direktor Günther Gsenger, Guido Kurz, Stadträtin Barbara Kunesch, das Glaserei-Ehepaar Gerhard und Uschi Reiterer, die beiden Künstler Leonhard Ascher und Franz Strebinger, Manfred „Manzi“ Knöbel, Rechtsanwalt Edwin Schubert, Trude Waitzbauer und Raiba-Geschäftsleiter Josef Anzenberger sowie die Gemeinderäte Christa Wallner und Johann Mayerhofer.

Copyright © 2016 | https://echtzeit-tv.at | Redaktion NÖ | Peter Geyer