Vom Seelenleid zum Seelenheil

4. Mai 2015 14:32
   

Der Kampf gegen die babylonischen Kräfte auf dem Weg zu sich selbst. Der Kampf um die wahrhafte Liebe. Der Schriftsteller Franz Falmbigl wurde 1935 in Wien geboren.
Seine Reise führte von Indien nach Spanien 7 Monate auf den Kanarischen Inseln, weiter nach Amerika!
Dort hat eine bekannte Heilerin Kathrin Kuhlmann kennengelernt, die Ihn zur Lehre Christi inspiriert hat.
Er betrachtet sich als freier Christ, der an keine irdische Institution glaubt. Er hat das Kriya, Yoga von „Paramahansa Yogananda“ gelernt und praktiziert.
Seine Vision: Jeder Einzelne ´Mensch sollte: Das „innere Selbst“ finden und „die Wiedergeburt des Geistes erleben“ und „den göttlichen Funken der reinen Liebe“!!
– Seelenverletzung heilen – Selbstsüchtigen Trieben überwinden.

Der Überwindungskampf ist ein Kampf zwischen Materie und Geist, wobei der Geist der wahren Liebe siegen sollte. Der größte Feind ist im eigenen Inneren zu suchen und nicht irgendwo in der Außenwelt. Wir haben Himmel und Hölle in uns und es kommt darauf an, was wir zum positiven Pol machen.

„Die Selbstsucht ist der größte Feind des Menschen“ Der Hochmut – Die Herrschsucht – Der Machtwahn
Die größten Hindernisse gilt es zu überwinden: Die Angst – die Zwänge – die Süchte.

Copyright © 2015 | http://echtzeit-tv.at | Redaktion Steiermark | Helmut Schöllenbauer