Alles Vespa in Bruck/Mur

24. Juli 2017 11:25
   

Vespa-Treffen in der Stadt mit mediterranem Flair
Mehr als 400 Kultflitzer trafen sich beim Vespa-Treffen in Bruck an der Mur und
genossen das einzigartige Flair der Altstadt.
Das 2. Vespa Treffen in Bruck an der Mur war ein voller Erfolg. Organisator Peter Harrer
und das Team vom Vespaclub Bruck, der nach der Premiere im Vorjahr gegründet wurde,
konnte mehr als 400 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Peter Koch, begrüßen. „Eine
tolle Veranstaltung, ganz im Sinne unserer Stadtvision Bruck an der Mur 2030 konnten alle
Freunde des kultigen Rollers das mediterrane Flair in unserer Altstadt genießen“, meinte Koch.
Vom Start auf der Murinsel ging es für die Vespafahrer durch die Altstadt auf den
Hauptplatz, wo unter großem Zuschauerinteresse die Segnung der Fahrzeuge durch Kaplan
Karol Pytraczyk stattfand. Anschließend folgte eine Ausfahrt aller Teilnehmer auf die Burg
Oberkapfenberg, wo auch der Besuch der Greifvogelschau auf dem Programm stand. Danach
ging es zurück in die Kornmesserstadt, wo die Lechner Brothers am Hauptplatz für
Stimmung sorgten.
Die größte Gruppe unter den Vespafahrern, die aus ganz Österreich nach Bruck angereist
kamen, waren der Club Scooteria Leibnitz und die Ragazzi di Stiria mit insgesamt 40
Fahrzeugen. Bei der großen Verlosung gewann Alois Fuchs aus Kapfenberg den Hauptpreis,
eine neue Vespa. Der zweite Preis, ein Thermengutschein im Vital Hotel Bad Radkersburg
für ein Wochenende für zwei Personen, ging an Franz Inzinger aus Pernegg. Unter die
Besucher am Hauptplatz mischten sich auch 1. Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger
und Stadtrat Kurt Diepold. Ein großer Dank der Veranstalter gebührt der Exekutive, die
trotz der vielen Teilnehmer für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte.

Copyright © 2017 | https://echtzeit-tv.at | Redaktion Steiermark | Helmut Schöllenbauer