Montecuccoli: Anstelle von Entlastung droht Kahlschlag

27. Februar 2015 14:19
   

Wird in der österreichischen Steuerpolitik und Verwaltung nicht bald richtig durchforstet, sind die Auswirkungen einer Sturmkatastrophe gleichzusetzen. Ein aufgeblähter Staatsapparat, veraltete Strukturen, ausstehende Reformen, staatliches Missmanagement, eine Budgetkrise und eine geschürte Neiddebatte gefährden die österreichische Wirtschaft, die Umwelt und die Gesellschaft. Der Begriff „Gerechtigkeit“ wird politisch missbraucht. Im Rahmen der heutigen Protestversammlung gegen Vermögenssteuern und Enteignung verdeutlichte DI Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich, dass eine Steuerreform auf Grund und Boden nicht nur kontraproduktiv sei, sondern ein Angriff auf die ganze Gesellschaft.

► KANAL JETZT ABONNIEREN: https://goo.gl/vlbq5l

Credit: Land & Forstbetriebe Österreich/APA-OTS
Copyright © 2015 | https://echtzeit-tv.at | Redaktion NÖ | Peter Geyer