Schuldgefühle auflösen! 1. Wer streitet da in dir? 2. Wer verzeiht?

Schuldgefühle auflösen. Schlechtes Gewissen auflösen. Welche Teile in dir streiten? Wie geht das Verzeihen?
Schuldgefühle und ein schlechtes Gewissen sind immer die Folge von Selbstvorwürfen. Du bist mit dir nicht zufrieden. Du selbst schimpfst mit dir. Du selbst sagst, das war ein Fehler und du selbst beschuldigst dich.
Eine Stimme in dir macht die Vorwürfe, verurteilt dich und macht dir Schuldgefühle. Es gibt einen inneren Konflikt. Irgend ein Teil in dir sagt: „Du hättest unbedingt… warum hast du nicht…“ Dieser Teil schimpft mit dir, ist unzufrieden und macht dir ein schlechtes Gewissen.
Welcher Teil ist das? Der „schimpfende“ Teil kann dein Gewissen sein, kann dein innerer Kritiker, dein Antreiber sein, das kann ein altes Muster sein, ein Zuruf deines inneren Kindes, das kann die Stimme deiner Mutter sein…. Durch diesen Konflikt in dir entsteht das Schuldgefühl.
Und das sind die Schritte, die dir helfen, aus solchen Situationen heraus zu kommen.

Die Gedanken des Videos kannst du als Kurz-Artikel von meiner Homepage downloaden. www.ganglmair-seminare.at — unter: Download des Monats oder unter: Video-Texte.
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvjRyDO2zppriAtGoc6A4Jw
Facebook: https://www.facebook.com/peter.ganglmair.1/
#gerneGUTleben
#Lebensfreude
#Lebenszufriedenheit

So wie bei allen Videos geht es auch hier um: DEIN Lebensglück, DEINE Lebenszufriedenheit, DEINE Lebensfreude.
Für diesen Kanal gibt es nur eine einzige generelle Intention: Übernimm die Verantwortung FÜR DEIN LEBEN!
Überlege: WAS will ich beitragen zu einem erfüllten und glücklichen Leben? Welche Erfahrungen möchte ich in diesem Leben noch machen? Sei mutig und neugierig!
Die Glücksforschung, die positive Psychologie und die Spiritualität sind der geistige Background. Es gibt genug Erkenntnisse und Forschungsergebnisse, es gibt eine Fülle von Erfahrungswerten und es gibt genug Anregungen und Tipps für alle, die GERNE GUT LEBEN