„G´sundes zum Selbermachen“ – Nasenöl

In unserer neuen Sendereihe „G’sundes zum Selbermachen“ begleiten wir Pädagogen, Naturpraktiker und andere Experten die sich mit Rezepturen rund um die Gesundheit beschäftigen. Die praktische Anwendung von Naturheilprodukten und wie man diese herstellt stehen im Vordergrund dieser Serie. In dieser Folge blicken wir der Kräuterprädagogin Gisela Abel bei der Herstellung von einem „Nasenöl“ über die […]

G´sundes zum Selbermachen – „Kräutertee“

In unserer Sendereihe „G’sundes zum Selbermachen“ begleiten wir Pädagogen, Naturpraktiker und andere Experten die sich mit Rezepturen rund um die Gesundheit beschäftigen. Die praktische Anwendung von Naturheilprodukten und wie man diese selber herstellen kann stehen im Vordergrund dieser Serie. In dieser Folge blicken wir der Kräuterprädagogin Gisela Abel bei der Herstellung von einem „Kräutertee“ über […]

Der Spitzwegerich

Der Spitzwegerich ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die eine Wuchshöhen von 5 bis 50 Zentimetern erreicht. Die reichverzweigte Wurzel kann bis zu 60 cm in die Tiefe reichen. Die in einer grundständigen Rosette stehenden Laubblätter sind ungestielt. Die einfache Blattspreite ist spitz und schmal. Die Blütezeit reicht von Mai bis September. Auf einem langen 5-furchigen […]

Die Kamille

Die Echte Kamille (Matricaria chamomilla L.) ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die ursprünglich in Süd- und Osteuropa verbreitete Art ist heute praktisch in ganz Europa heimisch. Sie ist eine Heilpflanze, die vor allem bei Magen- und Darmbeschwerden sowie bei Entzündungen Verwendung findet. Die Kamillenblüten haben einen angenehmen Duft. Sie werden eingesetzt […]

Die Schafgarbe

Bei den Achillea-Arten, wie der Schafgarbe handelt es sich um ausdauernde krautige Pflanzen, selten Halbsträucher, die Wuchshöhen von 6 bis zu 80 Zentimetern erreichen. Meist duftet die ganze Pflanze aromatisch. Im Frühling treibt das Rhizom eine Blattrosette aus. Später wächst ein Stängel, auf dem sich die Blüten bilden. Der glatte bis behaarte Stängel ist zäh […]

Der Holunder

Die Holunder (Sambucus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Moschuskrautgewächse. Die Gattung enthält weltweit etwas mehr als zehn Arten, von denen drei in Mitteleuropa heimisch sind. Am bekanntesten von diesen drei Arten ist der Schwarze Holunder, der im heutigen Sprachgebrauch meist verkürzt als „Holunder“, in Norddeutschland oft auch als „Fliederbeerbusch“ in der Pfalz, Altbayern […]