Welche Brillen hat man dir aufgesetzt?

Es gibt nicht „die“ Welt. Jeder sieht „seine“ Welt, weil er ja mit „seinen“ Brillen schaut. Und wie wir auf die Welt zu schauen haben, wie wir auf das Leben zu schauen haben und wie wir auf uns selber schauen, das sind zuerst einmal die Brillen , die uns unsere Eltern aufgesetzt haben. Neben diesen Hauptbrillen gibt es „1000“ Brillen für alles Andere: Wie die Arbeit ist, das Vergnügen, die Ausländer, das Nichts-Tun, die Nachbaren… Wie wir auf Autoritäten, auf den lieben Gott, auf die Freunde hinschauen sollen,…
Alles das waren zuerst einmal die Brillen unserer Eltern und … hast DU alle diese Brillen kritisch hinterfragt und viele dieser übernommen Brillen durch deine eigenen ersetzt?
Es gehört zu den wichtigen Aspekten von Lebensglück und Lebenszufriedenheit, dass wir wirklich mit unseren ganz eigenen Brillen die Welt anschauen.
Diese ganz eigenen Brillen finden wir in unserem Herzen, mit unserer Intuition, mit unserem Selbst, in unserer Mitte, in der Meditation, in der Natur…
So wie bei allen Videos geht es auch hier um: DEIN Lebensglück, DEINE Lebenszufriedenheit, DEINE Lebensfreude.
Für diesen Kanal gibt es nur eine einzige generelle Intention: Übernimm die Verantwortung FÜR DEIN LEBEN!
Überlege: WAS will ich beitragen zu einem erfüllten und glücklichen Leben? Welche Erfahrungen möchte ich in diesem Leben noch machen? Sei mutig und neugierig!
Die Glücksforschung, die positive Psychologie und die Spiritualität sind der geistige Background. Es gibt genug Erkenntnisse und Forschungsergebnisse, es gibt eine Fülle von Erfahrungswerten und es gibt genug Anregungen und Tipps für alle, die GERNE GUT LEBEN