Zuerst Verständnis, dann die Erklärung. Eine hilfreiche Regel für das glückliche Zusammenleben

In ganz vielen Alltags-Situationen mit Partnern, Kindern, Freunden, Kollegen, Chefs, Kunden… hilft diese Kommunikations-Regel!
Wir neigen dazu und haben es so gelernt: Anderen muss man viel erklären. Und sagt die Person nicht sofort: „JA“, sondern bringt einen anderen Gedanken oder ein Argument, so läuft bei uns fast automatisch ein Tonband: Wir wiederholen, was wir gesagt haben, wir erklären noch einmal, wir bringen eine Zusatz-Information, ein Argument. ein Beispiel… Wir gehen davon aus, dass der andere sich eben noch nicht auskennt, nicht verstanden hat und von uns eine Wiederholung, eine Erklärung, eine Ergänzung braucht!
Grundproblem: Wir haben seinen Standpunkt, seinen Gedanken, seine Vorstellung, seine Idee noch nicht erfahren, noch nicht erfragt, noch nicht voll erfasst. Im Kopf des anderen ist etwas anderes drinnen!
Überlege, ob du dazu neigst, schnell jemand etwas zu erklären, etwas zu raten, etwas zu empfehlen. Ob du jemand bist, der wiederholt, der ergänzt und mit Nachdruck die eigenen Argumente in das Gespräch einbringt.
Die Kommunikationsregel heißt: „Zuerst Verständnis, dann die Erklärung!“
In ganz vielen Fällen heißt das: Höre zu, frage nach!
Bist du ein guter Zuhörer und ein guter Frager? Sind dir solche Fragen und Äußerungen vertraut?
… Wie siehst du das?
… Aha, du siehst das also so…
… Habe ich das richtig aufgefasst, für dich bedeutet es…
… Kannst du das etwas präziser sagen, was du meinst?
Wenn solche Fragen und Äußerungen zu deinem alltäglichen Gesprächsverhalten gehören, dann lebst du diese Kommunikationsregel schon perfekt! Gratuliere!

Selbsteinschätzung:
1. Bist du ein Frager? Bist du ein guter Zuhörer?
2. Bist du ein Erklärer? Bist du ein Argumentierer?
Stimmt für dich die Frage 1, dann bleib dabei.
Stimmt für dich die Frage 2, dann überleg, ob du dein Zusammenleben nicht aktiv verbessern möchtest mit der Regel: „Zuerst Verständnis, dann die Erklärung!“ ?

Website: www.ganglmair-seminare.at
Youtube: www.youtube.com/gerne-gut-leben
Facebook: www.facebook.com/peter.ganglmair
#gerneGUTleben
#Lebensfreude
#Lebenszufriedenheit

So wie bei allen Videos geht es auch hier um: DEIN Lebensglück, DEINE Lebenszufriedenheit, DEINE Lebensfreude.
Für diesen Kanal gibt es nur eine einzige generelle Intention: Übernimm die Verantwortung FÜR DEIN LEBEN!
Überlege: WAS will ich beitragen zu einem erfüllten und glücklichen Leben? Welche Erfahrungen möchte ich in diesem Leben noch machen? Sei mutig und neugierig!
Die Glücksforschung, die positive Psychologie und die Spiritualität sind der geistige Background. Es gibt genug Erkenntnisse und Forschungsergebnisse, es gibt eine Fülle von Erfahrungswerten und es gibt genug Anregungen und Tipps für alle, die GERNE GUT LEBEN