„Mauern einreißen“ im Volkshaus

Kleine Theaterkünstler ganz groß! Auf der Bühne des Volkshauses hat das Kinder- und Jugengtheater Rampenlicht gemeinsam mit Initiatorin Andrea Hoffelner ein sozialkritisches Thema aufgegriffen. In ihrem Stück „Mauern einreißen“ geht es nicht nur um Vorurteile gegenüber Ausländern, sondern auch um Zusammenhalt und Freundschaft, welche die acht jungen Akteure bravourös meistern.

Kamera: Peter Mischlinger

Copyright © 2019 | http://www.echtzeit-tv.at | Redaktion Steiermark | Helmut Schöllenbauer

Das könnte auch noch interessant sein